10 Bücher

Mit dem Buch "Das Entstehen des Weltalls" bekommen wir eine komplette Übersicht über die Evolution von Mensch und Kosmos.
Wo wir in den Kennenlernbüchern erfuhren, wie die Reinkarnation im menschlichem Maßstab funktioniert, verbreitert "Das Entstehen des Weltalls" dieses Bild zum allerersten Anfang und Endpunkt des Zyklus von menschlichem, tierhaftem und makrokosmischem Leben.
Das Buch "Die Völker der Erde aus dem Jenseits betrachtet" beleuchtet die geistige Evolution von Individuum, Masse und Menschheit mit Schwerpunkt auf den verschiedenen Charaktereigenschaften, die von den Völkern verkörpert werden.
In den "Vorträgen" und in "Die Kosmologie des Jozef Rulof" werden die Evolutionsgrade anschließend tiefer analysiert.
Diese Studienbücher zeigen den innigen Zusammenhang allen Lebens, mit der wunderbaren Evolution von Mensch und Weltall vom winzig kleinen Ursprung zur kosmischen Bestimmung.
Wir sind Zeugen von der Geburt der Seele und folgen ihr in ihrem ersten Leben, ihrer ersten Liebe und ihrer ersten Reinkarnation nach dem Tod ihrer ersten körperlichen Form.
Wir sehen, wie die Seele ihren Körper zur heutigen menschlichen Gestalt aufbaut.
Wir verfolgen, wie die ersten Seelen das Jenseits aufgebaut haben, und gehen der Frage nach, wo sie sich derzeit aufhalten.
Wir folgen der tieferen Ursache, durch die körperliche Krankheiten entstehen konnten, und betrachten die Rolle der verschiedenen Rassen für die Evolution des menschlichen Körpers auf der Erde.
Wir betrachten das geistige Gesetz von Ursache und Wirkung und wie es die heutige Überbevölkerung auf der Erde verursacht.
Wir verharren bei dem Moment, in dem wir unsere Zwillingsseele aus den Augen verloren haben, und dabei, wann wir sie wiedersehen werden.
Vor allem aber gehen wir der Frage nach, zu welcher geistlichen Liebe wir als Seele durch das Erleben einer kosmischen Evolution von Körper und Gefühlsleben unterwegs sind.