Jozef Rulof

Jozef Rulof (1898 - 1952) war ein hellsichtiges, heilendes, schreibendes und malendes Medium.
Er hat einen Schatz an Weisheit aus dem Jenseits empfangen.
Das Einzigartige an Jozef Rulof war das hohe Niveau seiner medialen Fähigkeiten, durch die die empfangene Weisheit rein auf die Erde kommen konnte, nicht beeinflusst von seiner irdischen Persönlichkeit.
Jozef Rulof stand mit verstorbenen Menschen in Kontakt.
Durch seine medialen Fähigkeiten des Hellsehens und Hellhörens konnte er diese geistigen Menschen auch sehen und sprechen.
Sein geistiger Leiter, Meister Alcar, erhöhte seine medialen Fähigkeiten so weit, bis Alcar als Geist Bücher auf der Erde schreiben konnte, indem er den Körper von Jozef Rulof benutzte.
Die Entwicklung seiner medialen Fähigkeiten wird in den drei Teilen von Jozef Rulofs Biografie ausführlich beschrieben: "Jeus von Mutter Crisje".
Wenn wir die 43.332 Sätze aus dieser Biografie zusammenfassen mit: "Jozef Rulof war ein hellsichtiges, heilendes, schreibendes und malendes Medium", dann ist hiermit noch nicht gesagt, worin sich dieses Medium von den Tausenden anderen Menschen unterscheidet, die behaupten, Medium zu sein.
Denn Tausende behaupten, Nachrichten aus dem Jenseits zu empfangen, und viele Medien betrachten ihre medialen Fähigkeiten als sehr wichtig.
In unserem Willkommenswort sagen wir: "Das Einzigartige an Jozef Rulof war das hohe Niveau seiner medialen Fähigkeiten, durch die die empfangene Weisheit rein auf die Erde kommen konnte, nicht beeinflusst von seiner irdischen Persönlichkeit."
Diese Reinheit ist nicht selbstverständlich.
Wenn uns eine Nachricht aus dem Jenseits erreicht, dann ist doch die erste Frage: "Können wir der Nachricht glauben?"
Kommt sie wahrhaftig aus einer unsichtbaren Welt?
Wer sagt uns, dass dieses Medium sich die Nachricht nicht selbst ausgedacht hat?
Und auch, wenn dieses Medium aufrichtig ist und wirklich meint, diese Nachricht komme aus einer anderen Welt, mehr noch, sogar wenn dieses Medium jene Nachricht wirklich gehört, gesehen oder gefühlt hat, wer sagt uns, dass dieses Medium nicht aus seinem oder ihrem eigenen Unterbewusstsein schöpft, die eigene Fantasie als geistige Wirklichkeit annimmt und hier durch sich selbst und uns unbewusst oder bewusst zum Narren hält?
Der Begriff "Medium" und der Wert der so genannten "durchgekommenen" Nachricht stehen und fallen mit dem Niveau der medialen Fähigkeiten, wenn es sich überhaupt um echte mediale Fähigkeiten handelt.
Denn, packen wir den Stier bei den Hörnern: Tausende von Medien betrügen die Menschheit, bewusst oder unbewusst.
Aber wer kann objektiv unterscheiden zwischen einem guten Medium und einem Betrüger?
Damit diese Unterscheidung gemacht werden kann, wurde das Buch "Geistige Gaben" geschrieben.
Dieses Buch wirft ein klares Licht auf die Tausenden von Medien, die aus den medialen Fähigkeiten eine Mistgrube gemacht haben, so stinkend, dass sich die meisten Menschen nicht mehr mit diesem windigen Unsinn beschäftigen mögen.
Darum hat kein einziges echtes Medium die Welt verändern können, weil neben jedem reinen Medium Tausende von Betrügern stehen, die ihre sogenannten medialen Fähigkeiten als Gottesrede anpreisen.
Das Buch "Geistige Gaben" ist jedoch ein Studienbuch, das wir nicht als Einstieg empfehlen.
Der Grund ist, dass es Wissen verwendet, das in früheren Büchern aufgezeichnet worden ist.
Vor jenem Buch sind sechs andere Bücher geschrieben worden, die das Wissen aufbauen, das erforderlich ist, damit gut und fundiert zwischen den verschiedenen Medien unterschieden werden kann.
Darum empfehlen wir Ihnen, zuerst diese sechs Bücher zu lesen.
Das Lesen sämtlicher Bücher von Jozef Rulof ist sowieso die einzige Möglichkeit, wie Sie für sich entscheiden können, ob dieses Medium tatsächlich einzigartig ist.
An den Früchten erkennt man den Baum.
Und die Frucht dieser medialen Fähigkeiten besteht aus 11.000 Seiten geistig-wissenschaftlichen Wissens.
Und dann geht es nicht allein um die Menge und die Tiefe des durchgegebenen Wissens, sondern vor allem um die alles umfassende Antwort, die diese Bücher auf unsere menschlichen Lebensfragen geben.
Denn wenn ein Medium zu jemandem sagt: "Ihre verstorbene Mutter steht neben Ihnen und sagt, dass sie glücklich ist und dass Sie nicht um sie trauern sollen", dann kann das für diese Person eine großartige Nachricht sein, aber für uns als Menschheit liefert dies kein neues Wissen im Hinblick auf das, was schon vorher von anderen Medien behauptet wurde.
Und das ist nun genau das Einzigartige an Jozef Rulofs medialen Fähigkeiten.
Diese 11.000 Seiten liefern eine tiefere Analyse von Mensch und Kosmos, als Sie es bei jemand anders haben lesen können.
Und vor allem, die Wahrheit dessen, was Jozef Rulof durchbekam, ist zu fühlen, wenn Sie ein Buch von ihm lesen.
Zehntausende Menschen gingen Ihnen voraus und sagen: "Das ist, wonach ich mein ganzes Leben lang gesucht habe!"
Aber das bleibt deren Gefühl, deren Wahrheit; Ihre eigene Wahrheit können Sie allein dadurch aufbauen, dass Sie selbst untersuchen, lesen und fühlen, ob die Universität des Christus Ihnen die wahrhaftigen Antworten auf die Lebensfragen gibt, die Sie sich stellen.