Lichtsphären

aufgebaut durch dienende Liebe

Die sieben Lichtsphären im Jenseits werden durch die uneigennützige Liebe und das innere Licht des Menschen aufgebaut.
Nach den Büchern von Jozef Rulof
Der Mensch mit dienender Liebe kann nach dem irdischen Leben eine Lichtsphäre betreten.
Diese geistige Welt wird durch das gesamte Licht aufgebaut und aufrechterhalten, welches ihre Bewohner gemeinsam ausstrahlen.
Die sieben aufeinanderfolgenden Lichtsphären dienen dazu, den Bewohnern die Möglichkeit zu geben, alle stofflichen Gedanken loszulassen und sich zu einem höheren kosmischen Grad evolutionär zu entwickeln.

Quellen und Vertiefung