Sphären im Jenseits

Wohin kommen wir?

Zu welcher finsteren Sphäre oder Lichtsphäre im Jenseits gehen wir nach dem Sterben auf der Erde?
Nach den Büchern von Jozef Rulof
Das Jenseits besteht aus getrennten geistigen Welten, die in den Büchern von Jozef Rulof Sphären genannt werden.
Nach dem Sterben auf der Erde können wir zu der Sphäre gehen, die zu unserem Gefühlsleben gehört.
Wenn wir Liebe für unseren Mitmenschen fühlen, dann können wir zu einer Lichtsphäre gehen.
Menschen mit einem finsteren Inneren geraten in eine finsteren Sphäre.
Es gibt Sphären, die einer irdischen Landschaft ähneln.
In diesen leben die Bewohner, die noch so fühlen und denken, wie sie es auf der Erde taten.
Ihr geistiger Körper ähnelt dem Körper, den sie auf der Erde besaßen, weil der geistige Körper entsprechend ihrem Gefühlsleben gebildet wird.
Manche Sphären sind nicht mehr mit der Erde vergleichbar, weil das Gefühlsleben der Bewohner weiter entwickelt ist.
Dadurch, dass sie mehr Liebe für sämtliches Leben fühlen, sind sie in eine höhere Lichtsphäre eingetreten.
Wie alle Bewohner der Sphären sind sie unterwegs zur siebten Lichtsphäre, der höchsten Sphäre im Jenseits der Erde.

Quellen und Vertiefung